Aktuelles aus der Stadtbücherei

Lesung in Lechenich

Am Donnerstag, dem 1. Dezember 2022 um 19 Uhr wird

Knuth Martens aus seinem Buch „Verlassenes Land“

in der Stadtbücherei Lechenich (Bonner Straße 29) lesen.

Er erzählt darin von einem Hilfstransport an die polnisch-ukrainische Grenze in der Zeit vom 8. bis zum 12. März 2022, an dem er selbst teilgenommen hat.  Der Transport wurde von dem gemeinnützigen Verein „Menschenfreude e.V.“ organisiert.

In beispiellos kurzer Zeit hat Knuth Martens seine Erfahrungen in Worte gefasst und daraus ein Buch gemacht. Den Erlös aus dem Verkauf stiftet er dem o.g. Verein. Seit April hat er bereits mehrfach in Buchhandlungen im Rhein-Erftkreis gelesen. Nun wird er bei uns zu Gast sein :-)

Der Eintritt ist frei, jedoch bitten wir um Spenden, die den Hilfsaktionen des Fördervereins der Stadtbücherei Erftstadt e.V. und von Menschenfreude e.V. zugutekommen.

Wir danken unserem Förderverein für die Organisation und Unterstützung.

 

 

 

Spendenaufruf unseres Fördervereins

Spendenaufruf

 

 

Wir freuen uns, unseren Förderverein bei dem Spendenaufruf zu unterstützen.

Bleiben Sie auch in diesen Zeiten gut informiert

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesen Zeiten ist es wichtig informiert zu bleiben. Zur Situation in der Ukraine haben sich unsere Münchner Kolleginnen und Kollegen Gedanken gemacht. Diese möchten wir an Sie weitergeben.

Hier ist die Seite der  Stadtbibliothek München

Vielen Dank nach München für diese Seite :-)

Ihr Büchereiteam

Tonies

Toniefiguren

Liebe Leserinnen und Leser,

das Büchereiteam freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass wir an beiden Standorten ab dem 7. Februar 2022 Tonie-Figuren zur Ausleihe anbieten können.

Es wurden 100 Figuren angeschafft, die Sie jeweils für zwei Wochen ausleihen können. Der Bestand von Tonies wird in Zukunft regelmäßig erweitert und aktualisiert.

Was sind Tonies?

"Tonies sind kleine Spielfiguren. Wenn man diese Figuren auf eine Toniebox stellt und diese zugleich mit dem WLAN verbunden ist, wird der entsprechende Inhalt – die Geschichte zur Toniefigur – aus der Cloud heruntergeladen und die Toniebox spielt diese direkt ab. Einmal vollständig geladen, bleibt der Inhalt auf der Toniebox und die Nutzerin, der Nutzer kann ihn überall, auch ohne WLAN, hören. Die Toniefigur dient ab diesem Moment dazu, dass die richtige Geschichte abgespielt wird." (Quelle: https://www.treffpunkt-bibliothek.at/willkommen-in-der-welt-der-tonies/)

Damit möglichst viele Leserinnen und Leser unsere Tonies ausleihen können bitten wir um Verständnis, dass pro Haushalt nur drei Tonies mitgenommen werden können.

Ihr Büchereiteam

Lesestart für Kinder ab 3 Jahren!

„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung

Lesestart

„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern! Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. 

Das aktuelle Lesestart-Set für ab Dreijährige gibt es bei teilnehmenden Bibliotheken - also auch bei uns!

In die kostenfreien Lesestart-Sets 3 gehören:

Eine kleine Stofftasche mit blauem Henkel
Ein Bilderbuch für dreijährige Kinder
Eine mehrsprachige Broschüre mit Informationen für Eltern

Also kommt gerne vorbei und holt euch eure Lesestart-Tasche!

P.S.: Weitere Informationen findet man auf der Website https://www.lesestart.de/